22.01.2017 - Akzente 2000 Blog - Neubau / Verkauf von Häuser, Wohnungen und Grundstücken/ Vermietungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Phänomen der Besichtigungstouristen

Herausgegeben von in Immobilie verkaufen ·
Tags: 22.01.2017
Seit einigen Jahren tritt das Phänomen der Besichtigungstouristen immer mehr in Erscheinung. Es handelt sich hierbei um Menschen die Immobilien nur aus Neugierde besichtigen und keinerlei Kaufabsichten haben.
Die Intention dieser Touristen liegt viel mehr in der privaten Führung durch das Verkaufsobjekt und die Neugierde über die Inneneinrichtung oder die verlegten Bodenbeläge.

Wir empfehlen jedem Privatverkäufer im Vorfeld mit den Interessenten zu telefonieren.
Fragen Sie den Interessenten zum Beispiel wie lange er schon auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie ist und welche Vorstellungen er genau hat. Ein ernsthafter Interessent kann Ihnen diese Frage detailliert beantworten.

Auch uns Maklerunternehmen kosten diese Besichtigungstouristen Zeit und Geld.
Aus diesem Grund haben wir schon vor einigen Jahren einen Frage und Antworten Katalog in Form einer Checkliste ausgearbeitet.
Da die Akzente 2000 Fachberater/innen mit allen Interessenten im Vorfeld telefonieren und unseren Checkliste abarbeiten, haben wir diese Form des Tourismus weitestgehend abgestellt.


Akzente 2000 Fachbereich Immobilien,
familiär, individuell, kundenorientiert




Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü