Widerrufsbelehrung ? - Akzente 2000 Blog - Neubau / Verkauf von Häuser, Wohnungen und Grundstücken/ Vermietungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Widerrufsbelehrung ?

Herausgegeben von in Interessenten ·
Tags: 28.12.2016
Früher wie auch heute kommt durch die Kontaktaufnahme eines Kauf- oder Mietinteressent (z.B. aufgrund eines Immobilienangebotes) mit einem Maklerbüro ein sogenannter Maklervertrag zustande. Dies ist jedoch den meinsten Kauf-/Mietinteressenten nicht bewusst.

Unter anderem aus diesem Grund gab es im Frühsommer 2014 eine Umsetzung der EU-Verbraucherrichtlinie, die eine 14-tägige Widerrufsfrist für Maklerverträge vorsieht.
Ähnlich wie auch beim Kauf in einem Online-Shop muss nun der Kauf- bzw. Mietinteressent darüber belehrt werden, dass ein Maklervertrag im Fernabsatz (= alle Verträge die sich durch Telefon, Internet, Email, Fax oder Brief anbahnen) zustande kommt.
Ab dieser Belehrung steht Ihnen als Verbraucher ein 14-tätigies Widerrufsrecht zu.

Soll jedoch das Maklerbüro sofort aktiv werden (z.B. für Besichtigungen oder Übermittlung von weiteren Informationen) müssen Sie dies schriftlich beauftragen.
Selbstverständlich fallen für die Kauf-/Mietinteressenten hierfür keinerlei Kosten an.

Früher wie auch heute wird erst bei Abschluss eines Kauf- /Mietvertrages eine Courtage fällig, was auch im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt ist.

Wie ist der Ablauf einer schriftlichen Beauftragung?

Sie erhalten von uns eine Email mit der Widerrufsbelehrung im Anhang. Durch antworeten per Rückmail und dem von uns beispielhaft gewählten Satz

- Werden Sie sofort für mich tätig -

können Sie uns schriftlich beauftragen.

Besser informiert mit Akzente 2000 - Fachbereich Immobilien






Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü